Taekwon-do 

Mudo- Kong Soo Do 


Die neun ersten Kwans in Korea nach Ende des 2. Weltkrieges und der Unabhängigkeit Koreas von Japans Besatzung:
1946: Chung Do Kwan
1946: Jido Kwan
1946: Mu Duk Kwan
1946: Chang Mu Kwan
1946: Song Mu Kwan (Shotokan)
1953: Oh Do Kwan (Choi Hong Hi)
1956: Kang Mu Kwan 
1956: Han Mu Kwan (Vorläufer Kukkiwon)
1954 Jung Do Kwan 

Ende der 50er Jahre kam es zur Vereinheitlichung der Kwans und der Name Taekwon-do wurde eingeführt.
 (Vor allem durch General Choi Hong Hi)

Der Stil der im Budo Zirkel betrieben wird beschreibt Ralf als Mudo- Kong Soo Do und ist dem alten Funakoshi Karate (Okinawa)  sehr nahe.
Mudo = Budo